Stroft Cutter-Ring

5,80

  • Passend für Stroft 25 & 50m Spulen
Stroft

10 vorrätig

Artikelnummer: 3714 Kategorie:

Alle 25m und 50m Vorfachspulen (auf Katalogseiten 6, 7, 9, 11, 12, 14, 15, 18,19, 20), deren Bestellnummern gelb unterlegt sind, können mit fertig montierten Cutter-Ringen erworben, oder auch nachträglich mit Cutter-Ringen bestückt werden (siehe auch Katalog Seite 21). Alle so mit Cutter-Ringen versehenen Spulen können einzeln oder auch, zusammen mit einem Spulenhalter, im 5er oder 3er Set benutzt werden.

Funktionen des Cutter-Rings:

  • Eine Klemmvorrichtung verhindert das unbeabsichtigte Zurückrutschen des Schnurendes in den Spuleninnenraum. So wird das Schnurende immer gut gesichert und steht immer griffbereit zur Verfügung.
  • Eine Blattfeder aus korrosionsfreiem Federstahl gewährleistet eine abgebremste und dennoch sichere und leichtgängige Drehung der Spule.
  • Das Schnurdurchgangsloch ist mit einer aus Hartmessing gefertigten Metallhülse versehen und sorgt so für einen leichtgängigen und ruckfreien Schnurabzug.
  • Die Cutter-Ringe überragen die Spulen jeweils an beiden Seiten und bilden mit dem Spulenhalter ein in sich komplett geschlossenes Gehäuse. Dadurch wird die Schnur vor jeglicher Licht- und UV-Strahlung geschützt. Zusätzlich ermöglicht das geschlossene Gehäuse eine einfachere Handhabung. Das Gehäuse kann an beliebiger Stelle erfasst und gehalten werden, um Schnur von den im Innenraum frei drehend gelagerten Spulen abzuziehen.
  • Die Schnurschneideeinrichtung ist ausgestattet mit einer speziell dafür angefertigten Klinge aus hochlegiertem Solinger Edelstahl, mit goldfarbener Titannitrid-Beschichtung. Die Klinge hat eine sehr hohe Standzeit. Sollte sie doch einmal stumpf werden, so kann sie sehr einfach gegen eine neue Klinge ausgetauscht werden. Mit der Klinge können Schnüre mit glattem Schnitt ganz leicht durchtrennt werden – auch dicke und zähe und auch geflochtene Schnüre.
  • Die Cutter-Ringe können am Umfang auf den mitgelieferten selbstklebenden Schnuretiketten beschriftet werden. Das Beschriften ist besonders dann hilfreich, wenn die Spulen im Set benutzt werden. Die Angaben wie Schnurtyp, Durchmesser o.ä. sind dann auch am Umfang deutlich sicht- und ablesbar, ohne dass die Spulen zuvor vom Spulenhalter abgenommen werden müssen. Für verschiedene Schnurtypen können mitgelieferte verschiedenfarbige Etiketten benutzt werden.
  • Die Cutter-Ringe sind per „Snap-in“ leicht auf die Spulen aufzuschieben und auch ebenso wieder abzunehmen. Damit sind die Cutter-Ringe immer wiederverwendbar. Wenn eine Spule leer ist, so wird der Cutter-Ring einfach abgenommen und auf die neue volle Spule aufgesetzt.

Passendes Zubehör

Zum Shop